» » RB Leipzig

Tedesco hat "keine Angst" vor dem Hexenkessel Ibrox

Sportinformationsdienst
29.04.2022 - 06:32 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/JOHN MACDOUGALL

50.000 Fans als Gegner, eine hitzige Atmosphäre - doch keine Furcht: Trainer Domenico Tedesco vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig blickt dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League bei den Glasgow Rangers mit Vorfreude entgegen. "Wir haben keine Angst, wir freuen uns darauf. Es ist eine große Freude, in so einem Stadion zu spielen. Das Ibrox ist besonders", sagte Tedesco nach dem 1:0 (0:0) gegen den schottischen Meister Glasgow Rangers.

Die Entscheidung fällt im Rückspiel am 5. Mai in Glasgow, wo im Februar die Europapokalsaison von Borussia Dortmund endete.

Während die Rangers auf den Heimvorteil setzen, sieht Tedesco die Schotten unter Zugzwang. "Sie müssen daheim irgendwann mal anders spielen, das kann dem Spiel und uns nur guttun", sagte Tedesco: "Sie müssen nach vorne spielen."

An das Finale am 18. Mai in Sevilla denke er allerdings noch nicht: "Wir wissen, dass wir noch 90 Minuten zu gehen haben."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!