Tennisstar Djokovic schwärmt von Haaland: "Unglaublich beeindruckend"

Sportinformationsdienst
17.11.2021 - 17:53 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten

Foto: AFP/SID/ANDREJ ISAKOVIC

Erling Haaland (21) begeistert mit seinen Toren nicht nur die Fußballwelt, auch einen der besten Tennisspieler der Geschichte darf der Ausnahmestürmer von Borussia Dortmund als Fan bezeichnen. Grand-Slam-Rekordchampion Novak Djokovic geriet am Mittwoch am Rande der ATP Finals in Turin ins Schwärmen, als er auf den derzeit verletzten norwegischen Jungstar angesprochen wurde. "Er ist unglaublich beeindruckend", sagte die Nummer eins der Tenniswelt.

Er sei zwar kein Fußballexperte, meinte Djokovic: "Aber als Fan bin ich super beeindruckt von seinen Fähigkeiten und seinen bisherigen Torerfolgen. Das ist unglaublich." Haaland sei "definitiv einer der besten jungen Spieler der vergangenen Jahrzehnte. Ich mag sein Selbstvertrauen und seine Arbeitseinstellung."

Er habe mit dem 21-Jährigen sogar schon mal am Telefon gesprochen, erzählte Djokovic: "Aber wir hatten noch nicht die Gelegenheit, uns persönlich zu treffen. Hoffentlich werden wir das bald schaffen und können dann ein bisschen Fußball und Tennis zusammen spielen."

Dass Djokovic auch ein großer Fußballfan ist, ist kein Geheimnis. Am Sonntag teilte der 20-malige Grand-Slam-Sieger ein Video in den Sozialen Netzwerken, wie er die dramatische Qualifikation der serbischen Nationalmannschaft für die WM 2022 ausgelassen bejubelte. Und während des Saisonfinales der besten Tennisspieler des Jahres in Turin bekam er auch schon Besuch von Zlatan Ibrahimovic. "Er ist ein lieber Freund", sagte Djokovic über den schwedischen Stürmerstar: "Es ist immer ein Vergnügen, ihn zu treffen."