500. Bayern-Spiel

Thomas Müller lässt alle Hüllen fallen - und stichelt gegen Dortmund

Bundesliga-Redaktion
Dienstag, 12.11.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: daykung / Shutterstock.com

Thomas Müller absolvierte am vergangenen Wochenende sein 500. Spiel für den FC Bayern. Das Eigengewächs feierte sein Jubiläum auf besondere Art und Weise – und zwar nackt.

Wer es mit dem FC Bayern hält, hatte in den vergangenen Tagen einiges zu feiern. Nach der Trennung von Niko Kovac siegten die Münchner erst in der Champions League gegen Olympiakos Piräus (2:0) und im Anschluss im Topspiel der Bundesliga mit 4:0 gegen Borussia Dortmund.

Thomas Müller erwischte mit zwei Torvorlagen gegen den BVB nicht nur einen Sahnetag. Der Offensivallrounder absolvierte gleichzeitig sein 500. Spiel für den FC Bayern – und hatte somit im Nachgang der Partie allen Grund Party zu machen.

Anschließend präsentierte sich Müller nackt auf Instagram. In der Bayern-Kabine posierte der 30-Jährige nur mit einem großen Lebkuchenherz bekleidet, auf dem stand: "500 - Danke Thomas." Außerdem kommentierte er sein Foto: "Das braucht keine Worte."

Sein Jubiläumsspiel und dann noch ein 4:0-Kantersieg gegen den Erzrivalen aus Dortmund – besser hätte es für Müller am Wochenende wirklich nicht laufen können. In der Länderspielpause hat der Weilheimer genug Zeit für Regeneration.

Anzeige:Bayern in der Champions League live und die Bundesliga-Höhepunkte sehen!