TSG-Trainer Hoeneß von Super-League-Gründung "fast sogar geschockt"

Sportinformationsdienst
20.04.2021 - 14:33 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Trainer Sebastian Hoeneß vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim ist von der Gründung der European Super League (ESL) "fast sogar geschockt". Der Coach sieht darin "keine gute Entwicklung" für den Fußball. "Ich habe auch keinen Bock darauf, fünfmal im Jahr Manchester United gegen Real Madrid zu gucken", sagte Hoeneß: "Ich hoffe sehr, dass das Rad nochmal zurückgedreht wird."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Bundesliga

Video zum Thema