Tuchel und Chelsea zittern sich ins Achtelfinale des League Cups

Sportinformationsdienst
22.09.2021 - 23:14 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/DAVID RAMOS

Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert. Die Londoner siegten in der dritten Runde mit 4:3 (1:1, 0:0) im Elfmeterschießen gegen Premier-League-Konkurrent Aston Villa. Nationalspieler Timo Werner hatte die Blues mit seinem ersten Saisontreffer in Führung gebracht (54.), Cameron Archer aber wenig später (64.) ausgeglichen. Der englische Nationalspieler Reece James versenkte den entscheidenden Elfmeter.

Rekordmeister Manchester United schied hingegen ohne Cristiano Ronaldo aus. Die Red Devils unterlagen mit dem Ex-Dortmunder Jadon Sancho in der Startelf West Ham United 0:1 (0:1).

Premier League