Tuchel will Werner aufbauen und hofft auf schlechtes WLAN

Sportinformationsdienst
03.04.2021 - 12:57 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/BEN STANSALL

Thomas Tuchel will Fußball-Nationalstürmer Timo Werner nach der Kritik und Häme der letzten Tage beim FC Chelsea wieder aufpäppeln. "Ich bin froh, dass er jetzt wieder hier ist. Hier können wir ein bisschen auf ihn aufpassen und hoffen, dass er zu Hause schlechtes WLAN hat und sich das nicht alles reinzieht", sagte der deutsche Teammanager der Blues bei Sky Sport News.

Erneut gab er dem 25-Jährigen nach dessen vergebener Großchance in der WM-Qualifikation gegen Nordmazedonien (1:2) volle Rückendeckung. "Wenn das jetzt das Tief in seiner Karriere ist, okay, dann ist das jetzt vielleicht der Tiefpunkt seiner Karriere. Da wären andere froh, wenn das ihr Highlight wäre", meinte Tuchel.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Premier League

Video zum Thema