Wolfsburger Steffen kehrt in die Schweiz zurück

Sportinformationsdienst
28.08.2022 - 14:35 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

sid/bcffdeacfba
Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER

Nach vier Jahren beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg kehrt Renato Steffen in seine Schweizer Heimat zurück. Der Nationalspieler, dessen Vertrag bei den Niedersachsen noch bis zum Saisonende läuft, wird voraussichtlich am Montag zum FC Lugano wechseln.

"Ich denke, dass das klappen wird", sagte Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung. Der Transfer des Mittelfeldspielers soll den Norddeutschen rund 700.000 Euro einbringen. Unter dem neuen Trainer Niko Kovac war der 30-Jährige seit Beginn der neuen Spielzeit ins sportliche Abseits geraten.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys