Zidane tritt als Trainer von Real Madrid zurück

Sportinformationsdienst
27.05.2021 - 13:10 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/JAVIER SORIANO

Zinedine Zidane ist wie erwartet als Trainer von Real Madrid zurückgetreten. Die Königlichen bestätigten am Donnerstag, dass der Weltmeister von 1998, der den Klub unter anderem von 2016 bis 2018 zum Sieg in der Champions League geführt hatte, seinen bis 2022 laufenden Vertrag nicht erfüllen wird. 

In den vergangenen Tagen waren von den spanischen Medien bereits zahlreiche Nachfolger ins Gespräch gebracht worden, allen voran Massimiliano Allegri, der bis 2019 Trainer von Juventus Turin war. Auch Antonio Conte, soeben beim italienischen Meister Inter Mailand zurückgetreten, die Vereinsikone Raul und Bundestrainer Jochim Löw gelten demnach als Kandidaten.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Primera Division

Video zum Thema