Zweites Schützenfest für Aufsteiger Schalke

Sportinformationsdienst
02.07.2022 - 17:33 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Bundesliga-Aufsteiger Schalke 04 hat im zweiten Vorbereitungsspiel das zweite Schützenfest gefeiert. Drei Tage nach dem 14:0 gegen den Oberligisten VfB Hüls siegten die Königsblauen beim niedersächsischen Regionalligisten Blau-Weiß Lohne 7:0 (6:0). 

Mittelfeldspieler Danny Latza (10., 39.) traf ebenso doppelt wie Neuzugang Sebastian Polter (15., 27.). Florent Mollet (28.), Zweitliga-Rekordtorjäger Simon Terodde (34.), der erstmals mit Polter ein Sturmduo bildete, und Marvin Pieringer (54.) erzielten die weiteren Treffer. In der zweiten Hälfte ließen es die Gelsenkirchener nach dem Austausch der kompletten Elf deutlich ruhiger angehen. 

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Bundesliga