BVB ebenfalls an Marcus Thuram interessiert – FC Bayern plant Januar-Transfer

Andre Oechsner
23.11.2022 - 16:47 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Relevo

Marcus Thuram soll auch beim BVB gelistet ein
Marcus Thuram soll auch beim BVB gelistet ein - Foto: Getty Images

Der FC Bayern ist offenbar nicht der einzige Bundesligist, der Marcus Thuram Avancen macht. Angeblich beschäftigt sich auch Borussia Dortmund mit dem Stürmer.

Borussia Dortmund diskutiert offenbar die Verpflichtung von Marcus Thuram. Nach Angaben des Portals Relevo befinden sich die Schwarz-Gelben im Rennen um den Angreifer von Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach.

Der FC Bayern sei momentan aber das Team, das sich im Werben um Thuram in der Pole Position befindet. Zudem will der deutsche Rekordmeister den Gladbach-Star schon im Januar unter Vertrag nehmen. Angesichts des auslaufenden Vertrags wäre für Thuram dann letztmalig ein Ablöse fällig.

Zuletzt hieß es, Gladbach wäre bereit, Thuram im Winter für zehn Millionen Euro zu verkaufen. Im Zuge dessen war überdies davon berichtet worden, dass die Bayern dem Torjäger bereits einen Fünfjahresvertrag vorgelegt haben. Zudem soll Thurams Management auf einen Wechsel zum deutschen Dauermeister drängen.

Thuram versucht aktuell, sich bei der Weltmeisterschaft für weitere Klubs interessant zu machen. Für die französische Auswahl gab der 25-Jährige am Dienstag beim 4:1 gegen Australien sein einminütiges WM-Debüt. Inter Mailand und Juventus Turin sollen Thuram ebenfalls Avancen machen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys