Statistik-Experten: ManCity Topfavorit in der Champions League – Bayern Zweiter

Thomas Schmidt
05.11.2022 - 11:58 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Leroy Sane
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat unter Julian Nagelsmann eine perfekte Vorrunde in der Champions League spielt, alle Partien konnte der Rekordmeister für sich entscheiden. Nach einer statistischen Auswertung sind die Bayern aber nicht der Top-Favorit auf den Gewinn des Titels.

Wie das Onlineportal FiveThirtyEight aus den Vereinigten Staaten anhand von Marktwerten, Spielstatistiken und -daten sowie Spieler- und Kaderanalysen errechnet hat, gewinnt Manchester City mit einer 25-prozentigen Wahrscheinlichkeit den Henkelpott. Der FC Bayern folgt mit einer Titel-Chance von 24 Prozent.

Auf den weiteren Plätzen folgen Real Madrid und Paris Saint-Germain (jeweils 8 Prozent), der FC Liverpool mit einer siebenprozentigen Wahrscheinlichkeit auf den Sieg in der Königsklasse sowie der SSC Neapel (5 Prozent), Chelsea (4Prozent), Porto, Benfica Lissabon, Tottenham (jeweils 3Prozent) und Borussia Dortmund (2 Prozent).

Ob die Statistik-Experten mit ihrer Einschätzung Recht behalten werden, bleibt abzuwarten. Manchester City mit Starcoach Pep Guardiola (51) ging in den vergangenen Jahren mehrfach als einer der ganz großen Favoriten an den Start, bisher haben die Sky Blues den Titel aber noch nie gewonnen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys