Milan verliert den Anschluss an Neapel

Sportinformationsdienst
24.01.2023 - 22:49 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Mattia Zaccagni bejubelt das 2:0 für Lazio Rom
Mattia Zaccagni bejubelt das 2:0 für Lazio Rom - Foto: AFP/SID/ANDREAS SOLARO

Die Chancen des AC Mailand auf eine erfolgreiche Titelverteidigung in der Serie A sinken immer weiter.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Milan unterlag bei Lazio Rom deutlich mit 0:4 (0:2) und hat als Tabellenzweiter bereits zwölf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SSC Neapel.

Sergej Milinkovic-Savic (4.), Mattia Zaccagni (38.), Luis Alberto (67., Foulelfmeter) und Felipe Anderson (75.) erzielten die Treffer der Gastgeber. Lazio verbesserte sich durch den Sieg auf Platz drei.