UEFA Spieler des Jahres: Real-Duo und de Bruyne nominiert

Sportinformationsdienst
12.08.2022 - 15:05 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

sid/edfaaaafefbababa
Foto: AFP/SID/ROBYN BECK

Zwei Champions-League-Sieger und ein englischer Meister, aber kein Robert Lewandowski: Stürmer Karim Benzema, Torhüter Thibaut Courtois (beide Real Madrid) und Mittelfeldspieler Kevin de Bruyne (Manchester City) sind die verbliebenen drei Kandidaten für die Auszeichnung als Europas Fußballer des Jahres. Dies verkündete der Kontinentalverband UEFA am Freitag. Jürgen Klopp (FC Liverpool), Carlo Ancelotti (Real Madrid) und Pep Guardiola (Manchester City) könnten Thomas Tuchel als Trainer des Jahres folgen. 

Lewandowski, der in diesem Sommer von Bayern München zum FC Barcelona gewechselt ist, verpasste als Vierter mit 54 Punkten nur knapp den Sprung aufs Podium. Filip Kostic, der mit Eintracht Frankfurt die Europa League gewann und künftig für Juventus Turin aufläuft, kam als Zwölfter auf sieben Zähler. Im Vorjahr triumphierte Tuchels Mittelfeldspieler Jorginho vom FC Chelsea.

Die Gewinner der Awards werden am 25. August im Rahmen der Gruppenauslosung der Champions League bekanntgegeben. Gewählt hatten die Teilnehmer der Gruppenphasen der Europacup-Wettbewerbe sowie ausgewählte Journalisten.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys