UEFA-Supercup: RTL verzeichnet im Schnitt 3,87 Mio. Fans

Sportinformationsdienst
11.08.2022 - 10:15 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

sid/cdfebbeeeecaaacbbc
Foto: AFP/SID/JAVIER SORIANO

Das 0:2 von Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt im UEFA-Supercupduell gegen Champions-League-Gewinner Real Madrid sahen in der RTL-Live-Übertragung am Mittwochabend im Schnitt 3,87 Millionen Fußballfans. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum ab drei Jahren lag bei 17,9 Prozent. In der Spitze schauten 4,49 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer zu.

Schon in der kommenden Woche zeigt RTL am Donnerstag (ab 20.30 Uhr) das Play-off-Hinspiel in der Conference League zwischen dem Bundesligisten 1. FC Köln und voraussichtlich FC Fehervar aus Ungarn. Die Magyaren hatten das Hinspiel in der dritten Qualifikationsrunde gegen Petrocub Hincesti aus Moldau mit 5:0 gewonnen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys