Thomas Meunier landet auf der Einkaufsliste eines Serie-A-Giganten

Thomas Schmidt
24.11.2022 - 17:58 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: TuttoJuve

Thomas Meunier
Thomas Meunier soll wohl die rechte Abwehrseite von Juve verstärken - Foto: Getty Images

Juventus Turin treibt seine Personalplanungen voran. Auf der Agenda von Sportdirektor Federico Cherubini steht unter anderem der Kauf eines neuen Rechtsverteidigers. Thomas Meunier von Borussia Dortmund ist offenbar einer der Kandidaten.

Wie das italienische Onlineportal TuttoJuve in Erfahrung gebracht haben will, steht Thomas Meunier auf der Einkaufszettel der Bianconeri. Alternativen zum Belgier sind Rick Karsdorp, der die AS Roma im Januar verlassen soll, und Emil Holm (Spezia).

Ebenfalls als neue Rechtsverteidiger der Alten Dame gehandelt werden Alvaro Odriozola (Real Madrid), der in der vergangenen Saison bereits Erfahrung in der Serie A gesammelt hat (Leihe an AC Florenz) und Ivan Fresneda (Valladolid).

Meunier steht bei Borussia Dortmund noch bis 2024 unter Vertrag. Er könnte bei Juventus Turin Juan Cuadrado als Rechtsverteidiger ersetzen, das Ende Juni kommenden Jahres auslaufende Arbeitspapier des kolumbianischen Nationalspielers soll nicht verlängert werden.

In den vergangenen Wochen war Meunier mehrfach Thema in der Gerüchteküche. Unter anderem der FC Barcelona soll sich mit dem belgischen Nationalspieler beschäftigen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys