Evra als Jugendlicher sexuell missbraucht

Sportinformationsdienst
22.10.2021 - 20:33 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/REMY GABALDA

Der frühere französische Fußball-Nationalspieler Patrice Evra ist als Jugendlicher sexuell missbraucht worden. Das gab der mittlerweile 40-Jährige am Freitagabend in einem Interview zur Veröffentlichung seiner Autobiographie mit der Times erstmals bekannt. Evra erklärte, dass der Missbrauch stattfand, als er 13 Jahre alt war. Nicht einmal seine Mutter oder Familie hätten von dem Vorfall gewusst.

"Erst jetzt, wo ich 40 Jahre alt bin, sagte ich es ihr. Es war ein großer Schock für sie. Eine Menge Wut. Sie sagte, es täte ihr leid", sagte Evra. Mit der Veröffentlichung wolle Evra nun anderen Kindern in ähnlichen Situationen helfen.

International

International

Video zum Thema

Deine Meinung