Ex-Bundesliga-Ass Calhanoglu bestätigt Wechsel zu Inter

Sportinformationsdienst
21.06.2021 - 18:47 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/MIGUEL MEDINA

Der einstige Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu wechselt innerhalb der Serie A vom AC Mailand zum italienischen Fußball-Meister Inter Mailand. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler bestätigte im türkischen TV-Sender TRT Spor vorherige Medienberichte über seinen ablösefreien Transfer.

"Ich habe eine Einigung mit Inter erzielt. Ich werde zu Inter gehen", sagte Calhanoglu und kündigte seine Unterschrift unter seinen neuen Vertrag bei Inter nach Abschluss des obligatorischen Medizinchecks für Dienstag an. Mit der Türkei war der ehemalige Karlsruher, Hamburger und Leverkusener Profi bei der laufenden EM-Endrunde durch das 1:3 am vergangenen Sonntag gegen die Schweiz ohne Punktgewinn als Gruppenletzter in der Vorrunde vorzeitig gescheitert.

Calhanoglu könnte bei Inter in die Rolle des Dänen Christian Eriksen schlüpfen, dessen Zukunft nach seinem Zusammenbruch im ersten EM-Spiel gegen Finnland (0:1) und dem Einsetzen eines Defibrillators, ICD genannt, noch unsicher ist.

Die Implantation eines Defibrillators bedeutet jedoch nicht automatisch das Karriereende. Auch der niederländische Nationalspieler Daley Blind und die deutsche Stabhochspringerin Katharina Bauer betreiben mit einem ICD weiter Leistungssport.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Serie A

Video zum Thema