Mainz löst Vertrag mit Ex-Trainer Lichte auf

Sportinformationsdienst
24.09.2021 - 16:20 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/CHRISTOF STACHE

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat den ursprünglich bis 2022 datierten Vertrag mit Ex-Trainer Jan-Moritz Lichte einvernehmlich aufgelöst. Der 41-Jährige war von Juli 2017 bis September 2020 bei den Rheinhessen erst als Co-Trainer tätig, ehe er den Chefposten des entlassenen Achim Beierlorzer übernahm. Da aber auch Lichte die sportliche Wende nicht herbeiführen konnte, wurde zum Jahreswechsel durch Bo Svensson ersetzt.

Bundesliga