Stuttgarts U19 gewinnt zum vierten Mal DFB-Pokal

Sportinformationsdienst
20.05.2022 - 19:46 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Die U19-Junioren des VfB Stuttgart haben zum vierten Mal den DFB-Pokal gewonnen. Im Endspiel gegen den Nachwuchs von Borussia Dortmund setzten sich die Schwaben mit 3:1 (2:1) durch. Wegen Unwettergefahr war das Spiel im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion um eine Stunde vorverlegt worden. 

Leon Reichardt (24.) und Nathan Winkler (28.) brachten den VfB vor 3300 Zuschauern mit 2:0 in Führung. Julian Rijkoff (43.) verkürzte für den BVB, ehe Thomas Kastanaras (86.) per Elfmeter für die Entscheidung sorgte. 

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

DFB-Pokal