Antonio Rüdiger drückt AS Rom gegen Manchester United die Daumen

Redaktion
29.04.2021 - 09:26 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Sky

Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Wenn Manchester United und der AS Rom am Donnerstag im ersten Halbfinal-Duell der Europa League aufeinandertreffen, sind die Sympathien von Antonio Rüdiger (28) klar verteilt. "Ich habe für die Roma gespielt und hoffe nur das Beste für sie", sagte der Innenverteidiger des FC Chelsea gegenüber SKY. "Hoffentlich schlagen sie Manchester United und ziehen ins Finale ein."

Die Roma liegt in der Serie A fünf Spieltage vor dem Saisonende nur auf dem 7. Tabellenplatz. Elf Punkte hinter den Plätzen, die eine Teilnahme an Europa League oder Champions League bedeuten würden. Gewinnt die Roma die Europa League, dürfte sie in der kommenden Spielzeit in der Königsklasse starten.

Rüdiger verteidigte von 2015 bis 2017 das Wappen der Giallorossi, dann folgte der 35 Millionen Euro Ablöse schwere Wechsel zum FC Chelsea. Mit den Blues holte der deutsche Nationalverteidiger im Halbfinal-Hinspiel der Champions League ein 1:1 bei Real Madrid.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Serie A

Video zum Thema