Christian Pulisic: US-Legende rät Ex-BVB-Star zu Chelsea-Abschied

Thomas Schmidt
01.11.2022 - 19:26 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Football.london

Christian Pulisic
Foto: Getty Images

Christian Pulisic hat nach knapp einem Drittel der laufenden Saison keinen Stammplatz beim FC Chelsea inne. Spekulationen über die Zukunft des US-Amerikaners laufen. Eric Wynalda kann sich vorstellen, dass sein Landsmann bald einen Vereinswechsel vornehmen wird.

"Langfristig muss er als Linksaußen in einem Team spielen, in dem er mehr Spielzeit bekomm" sagte der 106-fache amerikanische Nationalspieler (34 Tore) laut Football.london gegenüber dem Vegas Insider.

Als geeigneten Abnehmer für den ehemaligen Dortmunder sieht Wynalda Newcastle United. "Ich hätte nichts dagegen, Christian Pulisic in den schwarz-weißen Newcastle-Streifen zu sehen", so der Ex-Profi von Bochum, Saarbrücken, San Jose, Miami Fusion und Chicago Fire.

Pulisic wechselte 2019 für 64 Millionen Euro Ablöse von Borussia Dortmund an die Stamford Bridge. Seitdem kam er für die Blues in 129 Pflichtspielen (26 Tore, 21 Vorlagen) zum Einsatz. Weder unter Thomas Tuchel, noch unter dessen Nachfolger Graham Potter war Pulisic bisher unumstrittener Stammspieler.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys