Corona: Werder zum Auftakt ohne formstarken Schmid

Sportinformationsdienst
05.08.2022 - 12:56 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Personeller Rückschlag für Werder Bremen am Tag vor dem Bundesliga-Auftaktduell beim VfL Wolfsburg: Das Team von Trainer Ole Werner muss in der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) ohne Offensivspieler Romano Schmid auskommen. Der 22-jährige Österreicher ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. 

"Das ist bitter für uns, gerade weil Romano eine gute Vorbereitung gespielt hat und gut in Form war", sagte Werner: "Er zeigt derzeit Symptome, wir hoffen aber, dass er schnellstmöglich wieder zur Mannschaft stoßen kann." 

Schmid zählte beim 2:1-Erfolg in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Energie Cottbus zu Werders Torschützen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Bundesliga