Valentin Rongier: "Müssen gegen Eintracht Frankfurt ein perfektes Spiel abliefern"

Andre Oechsner
26.10.2022 - 09:10 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Valentin Rongier will Eintracht Frankfurt besiegen
Valentin Rongier will Eintracht Frankfurt besiegen - Foto: Getty Images

Olympique Marseille hat nach zwei Siegen in der Champions League Oberwasser. Die Franzosen wollen sich an diesem Mittwoch (21 Uhr) für die Hinspielniederlage an Eintracht Frankfurt rächen. Wie das funktionieren soll, verrät Valentin Rongier.

Der Dienstag hat für Valentin Rongier und Co. schon mal nicht gut begonnen. Der Mittelfeldspieler von Olympique Marseille und Trainer Igor Tudor nahmen mit fast einer Stunde Verspätung auf dem Pressepodium Platz. Im Spiel gegen Eintracht Frankfurt wollen die Franzosen keinesfalls hinten dran sein.

"Wir haben uns in der Vorbereitung daran erinnert, dass sie bei Kontern gefährlich sind und schnell nach vorne spielen. Wir haben gut gearbeitet", deckt Rongier die Frankfurter Schwachstellen auf. Das Hinspiel hatten die Adlerträger in Marseille mit 1:0 gewonnen. OL kommt jedenfalls mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein, siegte zweimal gegen Sporting (4:1, 2:0) und schob sich dadurch auf Platz 2 der Gruppe D.

Sollte Marseille in Frankfurt und Spitzenreiter Tottenham Hotspur gegen Sporting gewinnen, wäre Olympique für das Achtelfinale qualifiziert. Die Eintracht wäre dann bei einer Niederlage raus aus der Champions League. Sollte Sporting gewinnen, würde es nicht für die Europa League reichen.

"Frankfurt ist eine Mannschaft, die im Moment gut im Rennen ist. Aber das bedeutet nicht viel", sagte Rongier, der weiß, wie schwer es ist, in Frankfurt zu bestehen. "Wir werden ein perfektes Spiel abliefern müssen, und dazu sind wir bereit." Zumal die Eintracht mit vier Siegen aus den vergangenen fünf Bundesliga-Spielen die beste Mannschaft in diesem Zeitraum ist.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys