Europa League: Kostic als Spieler der Saison ausgezeichnet

Sportinformationsdienst
20.05.2022 - 12:30 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Die Profis des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt werden für ihren Triumph in der Europa League nun auch mit individuellen Auszeichnungen belohnt. Die zuständigen Gremien der Europäischen Fußball-Union (UEFA) kürten Flügelspieler Filip Kostic zum besten Spieler der Saison 2021/22, zudem erhielt Ansgar Knauff die Auszeichnung als bester Jungprofi.

Kostic steuerte auf dem Weg zum Titel drei Tore und sechs Assists bei, das Duell im Camp Nou mit dem FC Barcelona entschied er quasi im Alleingang mit einem Doppelpack. Knauff stieß nach seiner Leihe von Borussia Dortmund erst in der Winterpause zum Team. In der K.o.-Phase spielte der 20-Jährige auf der rechten Außenbahn jede Minute, traf in den Hinspielen gegen Barca sowie West Ham United.

Das schönste Tor der Saison im zweithöchsten europäischen Wettbewerb erzielte nach Meinung der UEFA Lorenzo Insigne vom SSC Neapel. Der Italiener traf gegen Legia Warschau in der Gruppenphase mit einem sehenswerten Dropkick.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

International