Premier League » Chelsea

FC Chelsea plant langfristig mit Julian Nagelsmann

12.06.2020 - 08:52 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com

 

Der FC Chelsea plant angeblich bereits den nächsten Coup – dieses Mal auf dem Trainermarkt. Die Blues sollen in den kommenden Jahren mit Julian Nagelsmann als Teammanager planen.

Frank Lampard ist offenbar auf lange Sicht nicht der richtige Trainer für den FC Chelsea. Laut dem Portal TRANSFERMARKT.DE wollen die Londoner Julian Nagelsmann nach der Saison 2020/21 auf der Position des Cheftrainers installieren.

Lampards Vertrag ist zwar noch bis 2022 datiert, der Ex-Profi werde intern allerdings "eher als Navigator der Zeit rund um die Spielermeldesperre im Vorjahr sowie der Post-Corona-Phase gesehen. Und eben nicht als Lösung, Chelsea langfristig an die europäische Spitze zu führen", heißt es.

Das Portal stellt ein mögliches Nagelsmann-Engagement im blauen Teil der englischen Hauptstadt dann sogar selbst infrage. Man müsse erst mal sehen, ob Chelsea den 32-Jährigen überhaupt überzeugen könne.

Nagelsmann hatte RB Leipzig erst zur aktuellen Saison übernommen und wurde mit den Sachsen Herbstmeister der Bundesliga. Sein Vertrag besitzt noch eine dreijährige Laufzeit. Vier Spieltage vor Schluss steht RB auf dem 3. Platz und würde damit zum zweiten Mal in Folge an der Champions League teilnehmen.

Auch interessant