PSG auch ohne Neymar gegen Straßburg

Sportinformationsdienst
14.08.2021 - 13:22 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/Bertrand GUAY

Der französische Fußball-Spitzenklub Paris St. Germain tritt gegen Racing Straßburg am Samstagabend (21.00 Uhr/DAZN) nicht nur ohne den gerade verpflichteten argentinischen Superstar Lionel Messi sowie Ex-Real-Kapitän Sergio Ramos an, auch Brasiliens Ausnahmekönner Neymar wird fehlen. Das Trio steht nicht im PSG-Kader für das Ligue-1-Spiel.

Trainer Mauricio Pochettino hatte angekündigt, dass Messi bis Ende August nicht auflaufen wird. Ramos, der immer noch unter Wadenproblemen leidet, soll erst Anfang September für den französischen Hauptstadtklub auflaufen. Neymar soll nach der Copa America ebenfalls noch eine längere Vorbereitungszeit gewährt werden.

Ligue 1