Werder-Team lautstark am Weserstadion empfangen

Sportinformationsdienst
22.05.2021 - 14:49 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/POOL/SID/CATHRIN MUELLER

Das Team von Werder Bremen ist vor dem Abstiegsendspiel gegen Borussia Mönchengladbach von einer Vielzahl von Fans am Weserstadion angefeuert worden. Rund 1500 Anhänger der Grün-Weißen stimmten Fangesänge an und zündeten teilweise Pyrotechnik, als der Mannschaftsbus vor dem Duell am Samstag (15.30 Uhr/Sky) vorfuhr. Zeitweise kam der Bus kaum voran.

Die Polizei forderte die Anhänger auf, die Corona- und Abstandsregeln zu befolgen. Laut Angaben der Ordnungshüter hatte es zuvor in der Nacht zum Samstag einen Vorfall vor dem Hotel der Gäste gegeben. Gegen 2.40 Uhr seien von etwa zehn Personen Feuerwerkskörper gezündet worden.

Werder geht als Tabellen-16. in den letzten Spieltag der Saison. Sowohl die direkte Rettung, eine erneute Teilnahme an der Relegation als auch der direkte zweite Abstieg der Vereinsgeschichte sind noch möglich.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Bundesliga

Video zum Thema