Wolfsburg enttäuscht bei "Mini-Turnier"

Sportinformationsdienst
02.07.2022 - 17:29 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat beim Testspiel-Turnier des Drittligisten VfL Osnabrück den Sieg verpasst. Gegen den Gastgeber musste sich das Team von Neu-Trainer Niko Kovac mit 1:3 geschlagen geben, gegen den Zweitligisten Hannover 96 reichte es nur zu einem 1:1. Die Tore für die Wölfe erzielten Sebastiaan Bornauw und Luca Waldschmidt.

Gespielt wurden bei dem Turnier jeweils 45 Minuten. Den Sieg sicherten sich die Osnabrücker, die auch Hannover mit 3:1 schlugen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Bundesliga