Zetterer vorerst neue Nummer eins im Werder-Tor

Sportinformationsdienst
23.07.2021 - 16:14 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Bundesliga-Absteiger Werder Bremen geht vorerst mit Michael Zetterer zwischen den Pfosten in seine erste Zweitliga-Saison seit 41 Jahren. Trainer Markus Anfang bestätigte am Donnerstag, dass sich der 26-Jährige im Verlauf der Vorbereitung knapp gegen seinen Rivalen Stefanos Kapino durchgesetzt hat. Sein Profidebüt bei den Hanseaten gibt Zetterer am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sport1) im Nordderby gegen Hannover 96. 

"Es war eine wahnsinnig enge Entscheidung, Nuancen haben den Ausschlag gegeben", sagte der Coach. Der bisherige Stammtorhüter Jiri Pavlenka hat eine Rückenverletzung noch nicht vollständig auskuriert und wird die Norddeutschen ohnehin möglicherweise im August noch verlassen.

2.Bundesliga