Juventus Turin

"Ich würde Gonzalo Higuain zu Olympique Marseille holen"

Serie A-Redaktion
Donnerstag, 18.06.2020
Lesedauer: 1 Minute

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
gonzalo-higuain

Was wird aus Gonzalo Higuain? Der Argentinier steht nur noch bis 2021 bei Juventus Turin unter Vertrag. Die Bianconeri sind dem Vernehmen nach verkaufsbereit.

Higuains Jugendverein River Plate zeigt Interesse an einer erneuten Zusammenarbeit, der Ex-Nationalstürmer wird aber auch bei den Wolverhampton Wanderers und Newcastle United als Neuzugang gehandelt.

Geht es nach Fabrizio Ravanelli, dann sollte Higuain in die Ligue 1 wechseln. "Wenn ich der Sportdirektor von Olympique Marseille wäre, würde ich Higuain holen", sagte der ehemalige Juve-Angreifer gegenüber der L'EQUIPE.

"Er wäre ein wichtiger Spieler, um OM bei der Qualifikation für die Champions League zu unterstützen, und er darf in diesem Sommer gehen. Womöglich kann man ihn ausleihen."

Ravanelli, einst nur Juve und OM als Stürmer unterwegs, würde in Marseille dem Vernehmen nach gerne Andoni Zubizarreta als Sportdirektor beerben.

Anzeige: Erlebe Cristiano Ronaldo und Co. - die Serie A live bei DAZN