FC Barcelona: Ronald Koeman für zwei Spiele gesperrt

Sportinformationsdienst
30.04.2021 - 17:12 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/JAVIER SORIANO

Der FC Barcelona muss im vielleicht vorentscheidenden Duell um die spanische Fußball-Meisterschaft auf seinen Trainer Ronald Koeman verzichten. Der Niederländer wurde nach seiner Roten Karte bei der Heimniederlage gegen den FC Granada (1:2) vom spanischen Verband für zwei Spiele gesperrt. Koeman habe sich "abfällig und respektlos" gegenüber dem Vierten Offiziellen verhalten.

Der 58-Jährige fehlt Barca damit in den Spielen beim FC Valencia (2. Mai) und gegen Spitzenreiter Atletico Madrid (8. Mai). Atletico führt die Tabelle fünf Spieltage vor Saisonende mit zwei Punkten Vorsprung auf Real Madrid und Barcelona an.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Primera Division

Video zum Thema