FC Barcelona

Ronald Koeman könnte sofort bei Barça loslegen

La Liga-Redaktion
Montag, 21.10.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: Kayintveen / Dreamstime.com

Ohne Festanstellung ist Ronald Koeman nicht, er trainiert die niederländische Nationalmannschaft. Sollte es den Bondscoach allerdings wieder auf Klubebene jucken, bietet ihm sich eine Lösung: Für ein Arrangement beim FC Barcelona würde er die sofortige Freigabe erhalten.

Ronald Koeman hat gleich in vielerlei Hinsicht eine besondere Beziehung zum FC Barcelona. In Katalonien war er nämlich als Spieler (1989-1995) und als Co-Trainer unter Louis van Gaal (1998-1999) tätig. Koeman träumt indes davon, die Blaugrana einmal als Chef zu übernehmen.

"Ronald hat bereits seit Langem angekündigt, dass er eines Tages Trainer in Barcelona werden will", erklärt Nico-Jan Hoogma bei FOX SPORTS. Der ehemalige Profi des Hamburger SV amtet beim holländischen Fußballverband als Sportdirektor, Koeman als Cheftrainer.

Für lau stünde der 56-Jährige allerdings nicht zur Verfügung. "Sie müssten dafür bezahlen", merkt Hoogma an. Sollte Barça tatsächlich Interesse bekunden, würde Koeman laut Hoogma die sofortige Freigabe erhalten – es gebe eine entsprechende Vereinbarung, erklärt der Manager.

Koemans Vertrag ist noch bis Ende 2022 ausgelegt. Auf Klubebene trainierte er zuletzt den FC Everton. Die Niederlande betreut er seit Februar vergangenen Jahres.

Anzeige: La Liga live auf TV und Handy sehen? Jetzt DAZN testen!