Paris Saint-Germain

Thiago Silva freut sich schon auf Julian Weigl

Ligue 1-Redaktion
Mittwoch, 16.01.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com

Julian Weigl wird seit geraumer Zeit mit einem Wechsel zu Paris Saint-Germain in Verbindung gebracht. Mit Thiago Silva hat sich nun auch ein Spieler der Franzosen zu Wort gemeldet.

Auf das Interesse des französischen Meisters am Dortmunder und an Idrissa Gueye vom englischen Erstligisten FC Everton angesprochen, antwortete der Brasilianer in LE PARISIEN: "Ich kenne sie nicht so gut, aber ich weiß, dass sie die Qualität haben, hier zu spielen. Sollten sie kommen, wären sie natürlich herzlich willkommen."

Paris Saint-Germain würde sehr gern einen zentralen Mittelfeldspieler verpflichten, daraus machte auch Thiago Silva kein Geheimnis. "Wir haben untereinander nicht gesprochen, aber ich vertraue da auf die Fähigkeiten von Antero Henrique, Maxwell und des Präsidenten", so der PSG-Kapitän weiter.

Schon im Sommer sollen die Pariser an Julian Weigl interessiert gewesen sein, doch ein Wechsel kam damals nicht zustande.

Nun habe Trainer Thomas Tuchel, der den 23-Jährigen noch aus gemeinsamen Tagen bei Borussia Dortmund gut kennt, angeblich schon kontaktiert, um einen Wechsel im Januar anzustoßen.

Doch der BVB soll wohl darauf beharren, ihn nicht abgeben zu wollen. In der Hinrunde kam Weigl nur auf acht Einsätze für die Schwarz-Gelben.

Anzeige: Neymar und Co. live sehen - die Ligue 1 bei DAZN testen!